Das Curriculum des Studienganges Wirtschafts- und Umweltrecht

 

Grundstudium

Hauptstudium Hinweise Wahl- und Wahlpflichtfächer Seminar- und Vertiefungsveranstaltungen

Fächer (nur P, WP)

Semester

I

II

III

IV

Summe

 

 

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

1.

Ökol. I: Gefahrstoffkunde

4

5

 

 

 

 

 

 

4

5

2.

Ökol. II: Umweltpsychologie und Kommunikation

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

3.

Ökol. III: Luft-/Wasserreinh., Deponiewesen

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

4.

Ökol. IV: Energietechnik I

 

 

 

 

 

 

4

5

4

5

5.

Einf. In die Bwl/Buchführung (zzgl. "Flying Days")

4

5

 

 

 

 

 

 

4

5

6.

Einführung Recht (zzgl. "Flying Days")

4

5

 

 

 

 

 

 

4

5

7.

Handels- und Gesellschaftsrecht I

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

8.

Rechnungswesen I: Kostenrechnung

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

9.

Rechnungswesen II: Betriebliche Steuern

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

10.

Umweltrecht

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

11.

Proseminar (Bwl/Recht)

 

 

 

 

 

 

2

3

2

3

12.

Sprachen I-IV (Englisch / Französich)

4

5

4

5

2

3

2

2

12

15

13.

Praxisorientiertes Arbeiten

 

 

 

 

2

2

 

 

2

2

14.

Staats- und Verwaltungslehre, öffentl. Recht

4

5

 

 

 

 

 

 

4

5

15.

Allg. Und Wirtschaftsverwaltungsrecht

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

16.

Handels- und Gesellschaftsrecht II

 

 

 

 

 

 

4

5

4

5

17.

Schuld- und Sachenrecht

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

18.

Vertragsgestaltung (betriebliches Management)

 

 

 

 

 

 

4

5

4

5

19.

Kommunal- und Bauplanungsrecht

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

20.

Wettbewerbs- und Gesellschaftsrecht

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

21.

Umwelthaftungsrecht (Umweltrecht)

 

 

 

 

 

 

4

5

4

5

22.

EDV für Juristen/Methoden

4

5

 

 

 

 

 

 

4

5

23.

Arbeitsrecht

 

 

 

 

 

 

4

5

4

5

Summe

 

24

30

24

30

24

30

24

30

96

120

Stand: Ab 10.06.1998/ 15.07.1998

 

Hauptstudium

Studiengang Wirtschafts- und Umweltrecht

Grundstudium Hinweise Wahl- und Wahlpflichtfächer Seminar- und Vertiefungsveranstaltungen

Fächer (nur P, WP)

Semester

V

VI

VII

VIII

Summe

 

 

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

SWS

Pkte.

24.

Ökol. V: Energietechnik

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

25.

Ökol. VI: Internationaler Handel u. Umweltpolitik

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

26.

Bilanzierung

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

27.

Umweltverwaltungs- und Planungsrecht (Verfahrensrecht)

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

28.

kollektives Arbeitsrecht und Sozialrecht

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

29.

Umwelt-/Produkthafung/Umweltstraf-recht (Umweltrecht)

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

30.

Unternehmensgründung und Unternehmensrecht

 

 

4

5

 

 

 

 

4

5

31.

BWL/Recht in der 1. Fremdsprache (WP)

 

 

 

 

4

5

 

 

4

5

32.

Seminar(WP)

 

 

2

3

2

3

 

 

 

 

 

Vertiefung

 

 

2

2

2

2

 

 

8

10

33.

Seminar(WP)

 

 

2

3

2

3

 

 

 

 

 

Vertiefung

 

 

2

2

2

2

 

 

8

10

34.

Praxis(WP)

24

30

 

 

 

 

 

 

24

30

35.

Diplomandenkolloquium

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diplomarbeit(WP)

 

 

 

 

 

 

24

30

24

30

Summe

 

24

30

24

30

24

30

24

30

96

120

* Es gilt der WP-Katalog laut FB-Beschluß vom 15.07.1998

Hinweise

Hauptstudium Grundstudium Wahl- und Wahlpflichtfächer Seminar- und Vertiefungsveranstaltungen

 

 

 

Katalog der Wahlfächer und Wahlpflichtfächer

Hauptstudium Grundstudium Hinweise Seminar- und Vertiefungsveranstaltungen

 

Katalog der Wahlfächer/Wahlpflichtfächer:

 

 

Seminar-/Vertiefungsveranstaltungen

Hauptstudium Grundstudium Hinweise Wahl- und Wahlpflichtfächer

 

Im kommenden Semester werden für Studierende des 6. Semesters Wirtschafts- und Umweltrecht unter Vorbehalt von Änderungen die folgenden Veranstaltungen als Seminar-/Vertiefungsveranstaltungen angeboten:

KOLLOQ

Kolloquium

Prof. Dr. Bonart

Prof. Dr. Löhr

Prof. Moser

MARK

Marketing für das 6. Semester

Prof. Dr. Bonart

SEMGFK

Seminar zur Geld-, Finanz-, und Kreditwirtschaft

Prof. Dr. Löhr

SEMLOK

Seminar: Lokale Agenda 21

Prof. Dr. Heck

VERABF

Vertiefung: Abfallrecht

Prof. Dr. Michler

VEREUR

Vertiefung: Europarecht

Ass. iur. Albrecht

VERGFK

Vertiefung: Geld- Finanz- und Kreditwirtschaft

Prof. Dr. Löhr

VERKAR

Vertiefung: Kollektives Arbeitsrecht

N.N.

VERORG

Vertiefung: Organisation

Prof. Dr. Helling

VERWET

Vertiefung: Wettbewerbsrecht

Prof. Franz

VERRMA

Vertiefung: Technisches und betriebliches Risk-Management

N.N.

 

Weitere Veranstaltungen sind in Vorbereitung.

 

 

Stand: 4.2.1998